VTX-Deutschland

VTX-Deutschland

Baugrundbüro Wenzel

Lennéstr. 14
Frankfurt (Oder)

www.baugrundbuero-wenzel.de


Rubriken: Baugrundgutachten, Baugrunderkundungen, Baugrunduntersuchung

Stichwörter: Kontrollprüfungen, Gründungsberatung, Grundwasseranalysen, Kontaminalisationsanalysen, Teichgrunderkundungen, Setzungsberechnungen, Proctorversuche


Zweck der Datenverarbeitung: Kontaktaufnahme, Erbringung unserer Leistung und Erstellung von Angeboten bzw. Weiterleitung an das von Ihnen ausgewählte Unternehmen (per Telefon, Fax, E-Mail).

Baugrundbüro Wenzel, Frankfurt (Oder)


Baugrundbüro Wenzel - Ihr Partner für Baugrunderkundung, Bodengutachten und Gründungsberatung. Damit Ihr Bauvorhaben nicht zum "schiefen Turm von Pisa" wird, analysieren wir die Baugrundschicht. Mittels Kleinbohrungen werden Bodenproben für die Laboranalysen entnommen. In unserem Baugrundgutachten erfahren Sie alles über die Bodenkennwerte, Bodenschichten und Grundwassersituation. Auf Wunsch begleiten wir die Erdarbeiten und beraten Sie über erforderliche Wasserhaltungsmaßnahmen.

Leistungen

Baugrunderkundung, Laboruntersuchungen und Kontrollprüfungen

  • Kleinbohrungen nach DIN 4021 (Rammkernsondierungen) zur Ermittlung der Baugrundschichtung und des Grundwasserstandes und zur Entnahme von Bodenproben für die Laboranalysen
  • Rammsondierung nach DIN 4094 zur Ermittlung der Lagerungsdichten
  • Erstellung von Grundwasserbeobachtungsstellen (Pegel)
  • Durchführung von bodenmechanischen Laboruntersuchungen
  • Verdichtungsprüfungen mittels des dynamischen Plattendruckgerätes (LFG)
  • Tragfähigkeitsmessungen mit dem statischen Plattendruckgerät (PDV)
  • Beratung bei Ausschreibungen für Baugrunderkundungsleistungen
  • Kontrolle und Überwachung von Bohrleistungen vor Ort

Baugrundgutachten und Gründungsberatung

  • Auswertung der Feld- und Laborergebnisse
  • Angabe der Bodenkennwerte
  • Darstellen der Baugrundsituation mittels colorierter Bohrprofile bzw. Baugrundschnitte höhengerecht zu Bauwerksordinaten
  • Einteilung der Bodenschichten in Bodengruppen und Bodenklassen
  • Beschreibung der aktuellen Grundwasserverhältnisse mit Einschätzung der Schwankungsbreite der Grundwassersituation
  • Angaben zu Maßnahmen zum Schutz des geplanten Baukörpers vor Wasser
  • Angaben der zulässigen Sohlpressungen in Abhängigkeit der Lasten sowie der Gründungsart unter Berücksichtigung der Grundbruchsicherheit und der Setzungen
  • Erarbeiten von Gründungsvorschlägen
  • Erdstatische Berechnungen
  • Hinweise zu Erdarbeiten und erforderlichen Wasserhaltungsmaßnahmen